Haus Hubertus, Fam. Strolz, Bildegg 19, 6767 Warth
+43 5583 3507

Freizeitangebote

 

.

WARTH-CARD

Warth Card
Neu seit Sommer 2017 und exklusiv für Gäste aus Warth

Die Warth Card erhalten Gäste bereits ab der ersten Übernachtung und ist gültig für die Dauer ihres Aufenthaltes. Die Card ist kostenlos und kann während der aktuellen Sommersaison in Anspruch genommen werden.

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

• Steffisalp-Express in Warth (ab 29.06.2018 in Betrieb)
• Fahrt mit dem blauen Wanderbus von Warth (Hochtannbergpass) bis Lech-Mautstelle in Zug
• Fahrt mit dem Bregenzerwaldbus Linie 40a von Schröcken (Unterboden) über Warth bis Lech (Schlosskopf)
• Fahrt mit dem Lechtalbus Linie 4268 von Elbigenalp über Warth bis Lech (Schlosskopf)
• Teilnahme an geführten Wanderungen & Bergtouren laut Wochenprogramm
• Diverse Vergünstigungen bei ausgewählten Partnerbetrieben

 

GÜLTIGKEITSZEITRAUM

• 22.06.-14.10.2018

Warth_Card

LECH-CARD

Neu seit Sommer 2017: für Gäste aus Warth käuflich erwerbbar

– Für Gäste aus Warth
– erhältlich ab der 1. Übernachtung
– gültig für die gesamte Aufenthaltsdauer
– ab € 21,00 pro Person

Gäste aus Warth haben zusätzlich die Möglichkeit, die Lech Card zu kaufen, sobald sie 1 Nacht oder länger in Warth verbringen. Die Lech Card kann für 2 oder 7 Tage ausgestellt.

Preise Lech Card Sommer 2018

Erwachsene Senioren Kinder bis 14 Jahre
  • 2 Tage Lech Card € 21,00
  • 7 Tage Lech Card € 34,00
  • Senioren: Geboren 01.01.1948 oder früher -30%
  • Kinder: Geboren 01.01.2004 oder später Gratis

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

  • Steffisalp-Express in Warth (ab 29.06. in Betrieb)
  • Alle Sommerbergbahnen in Lech (Rüfikopf, Bergbahn Oberlech, Petersboden)
  • Fahrt mit dem blauen Wanderbus von Warth (Hochtannbergpass) bis Spullersee und Formarinsee (inkl. Maut)
  • Fahrt mit dem Bregenzerwaldbus Linie 40a von Schröcken (Unterboden) über Warth nach Lech (Schlosskopf)
  • Fahrt mit dem Lechtalbus Linie 4268 von Elbigenalp über Warth nach Lech (Schlosskopf)
  • Teilnahme an geführten Wanderungen und Bergtouren laut Wochenprogramm
  • Eintritt in das Waldschwimmbad Lech
  • Diverse Vergünstigungen bei ausgewählten Partnerbetrieben
  • Ermäßigungen bei Lech Card Partnern
  • Museen Huber Hus, Walsermuseum und Bibliothek
  • 1x wöchentlich geführte Wanderung zum schönsten Platz Österreichs – der Körbersee
  • 2 Stunden Bowiling pro Lech Card im sport.park.lech
  • wöchentlich geführte E-Bike Touren

GÜLTIGKEITSZEITRAUM

22.06.-07.10.2018

lech card

Winter in Warth am Arlberg

Skischule Warth

Wo Wintersport zum Erlebnis wird! Vom Anfänger, über Fortgeschritten, bis hin zum Könner. Für Skifahrer, Snowboarder, Tourengeher oder Trendsportler. Unser sportliches und motiviertes Team freut sich schon darauf Ihnen angenehme Kursstunden in der modernsten Fahrweise vermitteln zu dürfen!

WINTERTRAUM AM ARLBERG

Das romantische Skidorf Warth mit seinen 210 Einwohnern liegt unmittelbar im Skigebiet. Unser Gästehaus am Rande des Dorfzentrums gelegen, erreichen Sie jedoch zu Fuß in kurzer Zeit oder bequem mit dem kostenlosen Skibus. Die Piste führt Sie direkt zu unserem Haus.

Die Modernität unserer Liftanlagen, an denen kaum Wartezeiten entstehen, und die absolute Schneesicherheit werden auch Sie überzeugen. Sie haben die große Auswahl vieler Abfahrten, Tiefschneehängen oder Snowboardpisten.

Für diejenigen die gerne noch einen Kurs belegen möchten, bietet die Skischule Warth zahlreiche Möglichkeiten an. Genießen Sie Ihren Winterurlaub bei uns – im Haus Hubertus!

 

Skigebiet SkiArlberg

1. Wahl für Ihren schneesicheren Winterurlaub

Ski Arlberg wurde zu Beginn der Wintersaison 2017/2018 von Skigebietetest.de als das beste Schigebiet der Welt gekürt. An diesem Test nahmen 250 Skigebiete Weltweit teil und Warth am Arlberg freut sich natürlich über diese Wertvolle Auszeichnung. Mit 90 von 100 erreichten Punkten hat sich Ski Arlberg vor Zermatt, Serfaus und Fiss Ladis gekämpft. Skiurlaub in Warth am Arlberg ist immer die richtige Wahl.

Platz 1: Beim Test hat Ski Arlberg mit seinen Skigebieten St. Anton, Lech-Zürs und Warth-Schröcken in allen Kategorien überzeugt. Anfänger und Familien fühlen sich auf den zahlreichen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden ebenso wohl wie Profis und Freerider. Modernste Liftanlagen, klasse Restaurants und das legendäre Après-Ski runden das Angebot im größten Skigebiet in Österreich ab. Zudem verfügt der Arlberg mit „Run of Fame“ (65 Kilometer, 18.000 Höhenmeter) und „Der Weiße Ring“ (22 Kilometer, 5.500 Höhenmeter) über zwei herrliche Skirunden.